Wordschnittstelle in Kundenstammdaten

Aus den Kundenstammdaten heraus können Sie über die Menüleiste „Weitere Funktionen“ ein Worddokument anlegen, indem automatisch Bookmarks mit den entsprechenden Daten aus der Kundenadresse ausgefüllt werden.

Hierzu muss vorher eine Wordvorlage von Ihnen angelegt werden, die die Bookmarks „NAME“, „NAME2“, „ORT“, „PLZ“, „STRASSE“, „BRIEFANREDE“ und „ANSCHRIFT“ enthalten muss.

1)In Ihren benutzerspezifischen Einstellungen müssen Sie über die Registerkarte „Wordvorlagen“ festlegen, wo diese Wordvorlage liegt.


1)
Eine Mustervorlage finden Sie im Ordner \vmAuftrag\docs\wordvorlagen. Benutzen Sie die Word-Hilfe oder Google, falls Sie mit Wordvorlagen nicht vertraut sind.