Benutzerspezifische E-Mail-Einstellungen

In den benutzerspezifischen Einstellungen kann jeder Benutzer über die Registerkarte „E-Mail-Signaturen für Belege“ selektieren, welche Outlook-Signatur für welchen Belegtyp benutzer werden kann.

In den benutzerspezifischen Einstellungen kann jeder Benutzer über die Registerkarte „Einstellungen“ und das Markierfeld „Outlook-Synchronisation aktivieren“ bestimmen, ob vmAuftrag seine empfangenen und verschickten E-Mails archiviert. Die Archivierung noch nicht archivierter E-Mails erfolgt dann beim Beenden von vmAuftrag. Das allererste Synchronisieren kann ein paar Minuten dauern!

Achtung: Es muss unbedingt auf der Registerkarte „Allgemein“ ein E-Mail-Konto selektiert werden, damit die Outlook-Synchronisation funktioniert!

Siehe auch: * E-Mail-Einstellungen (betriebspezifisch)